Mehrgenerationenhaus

Jung und Alt unter einem Dach

Liebe Besucher*innen,

seit 2017 ist das Zukunftshaus Wedding im Bundessprogramm Mehrgenerationenhäuser. Das heißt wir bekommen eine finanzielle Förderung, um Angebote für alle Menschen aller Generationen anzubieten.

Mehrgenerationenhäuser sind offene Begegnungsorte für Menschen jeden Alters, mit unterschiedlicher Herkunft oder kulturellem Hintergrund. Hier wird das Miteinander von Jung und Alt gefördert. Menschen verschiedenen Alters können und sollen sich hier begegnen, voneinander lernen, miteinander aktiv sein und sich für die Gemeinschaft vor Ort stark machen.

Der Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Ziel dieses Programms ist, die Grundbildung und Schreibfähigkeit der Menschen in Deutschland zu verbessern.

Die Aufgabe des MGH Zukunftshaus ist es, neuartige Lernangebote für Erwachsene mit Grundbildungsbedarf zu schaffen. Daher sind wir im Mehrgenerationenhaus ansprechbar und bieten zum Beispiel „Das Café der Fragen“ an.

Haben Sie Anregungen, Fragen, möchten Sie sich einbringen? Wir freuen uns auf Sie

Zuständige:

Irma Leisle

Koordination Mehrgenerationenhaus
030 45005 117
MGH@pgssoziales.de

 

Gabi Manns

Schwerpunkt Senior*innen
030 45005 240
Gabi.manns@pgssoziales.de

 

Dovile Babeckaite

Grundbildung
030 45005 240
Dovile.bebeckaite@pgssoziales.de